Brilliant Thin

Be ambitious, Be glamorous in thin
 

Letztes Feedback

Meta





 

Fressmarathon

Gestern zeigte die Waage 46,6kg an. Hier aber ein großes großes aber(!!).. mir wurden vor einer Woche die Weisheitszähne gezogen, was bedeutete, dass ich gezwungenermaßen sehr wenig Kalorien zu mir nahm, aber aber aber ich konnte ebenso kein Sport machen. Deswegen vermute ich, dass ich fastnur Muskelmasse verloren habe. Sehr schade...

Hinzu kommt noch, das ist aber meine persönliche Entscheidung, dass ich ab heute einen kleinen Essmarathon starte. Ich fliege kommenden Dienstag für 1 Jahr nach Japan und da möchte ich noch einige Sachen schlemmen, die ich auf jeden Fall drüben vermissen werde. Nichtsdestotrotz werde ich versuchen stets unter 1000kcal zu bleiben und natürlich Sport zu treiben.

Heute gab es Matjes nach Hausfrauenart (circa 500kcal)+ Bratkartoffeln (hab sehr wenig davon gegessen) + kleines Süppchen als Vorspeise + Nachspeise Vanilleeis mit roter Grütze und ein Häufchen Sahne.

Wenn ich das ganze nochmal durchgehe, sind es bestimmt mehr als 1000kcal. Aber dass man in diesem Restaurant ne Vor- und Nachspeise quasi hinterhergeworfen bekommt, kann man ja nicht ahnen. Ach herrje, eigentlich sollte es mehr solcher Restaurants geben. Ist ja wirklich sehr gastfreundlich, nur mir persönlich passt das leider gar nicht. ^^

19.9.13 17:04, kommentieren

Thinspo

Heute will ich mal meine Top 3 Thinspos präsentieren. Als erstes hätten wir Dakota Rose aka Kotakoti.

Sie ist sooo zierlich und wirkt total zerbrechlich. Ich liebe das! Ich wünschte ich hätte so einen Körper wie sie! Dennoch muss ich zugeben, dass sie ansonsten als Vorbild nichts taugt. Ihre Bilder und sogar Videos sind extremst bearbeitet. Es gibt kaum Bilder von ihr, die sie in echt zeigen. Videos habe ich gar keine gefunden, die nicht vorher von ihr bearbeitet wurden (ja, selbst in Videos kann man sich schöner machen). @_@ Finde ich irgendwie schade, weil ich denke, dass sie das eigentlich nicht nötig hat.

Und hier kommt Gemma Ward.

Hier muss aber gesagt werden, dass sie mittlerweile nicht mehr modelt und FETT geworden ist! Ich schaue mir gerne ihre alten Fotos an.

Mika Nakashima bleibt meine Nummer eins.

Sie ist wunderschön und hatte schon immer eine tolle Figur. Sie ist genauso groß wie ich (1,60m) wiegt aber fast 10kg weniger als ich. OMG wie deprimierend!

Seitdem ich Muskeltraining betreibe, kann ich mich nicht mehr auf meine Waage verlassen. Ich schaue mich im Spiegel an und beurteile dann, ob sich iwas verändert hat. Ist leicht deprimierend, wenn die Waage über Tage dieselbe Zahl anzeigt, aber was soll ich machen... wenn mein Körper Muskelmasse abbaut und kein Fett und die Waage mir immer und immer wieder eine niedrigeres Gewicht anzeigt, betrüge ich mich selbst. Schließlich soll das Fett weg und nicht meine Muskeln.

2 Kommentare 10.9.13 13:09, kommentieren